Band

Line-Up

Oli Layher: Lead Vocals
Dong Lee: Bass
Rene Hollweg: Lead Guitars, Vocals
Florian Münster: Drums
Steve Vollmar: Guitars, Vocals

Sie sind wieder da! Nein, nicht aus der 2. Liga und nicht zurück von ner Welttournee.

Transgression aus Leverkusen melden sich 2020 in voller Stärke zurück und zelebrieren wieder ihren an US-Bands angelehnten Death Metal mit einer Würze Thrash und Groove Metal. Vergleiche zu Bands wie Cannibal Corpse, Malevolent Creation, Napalm Death oder Sepultura werden dabei herangezogen. Frickeliger Death Metal im tighten und groovigen Gewand, gepaart mit unerwarteten Breaks, chaotischen Zwischenparts, Blastbeats und Hooks bestimmen das Geschehen der Songs.

In wechselnden Besetzungen wurden seit Ende der 90er Jahre 6 Releases veröffentlicht, bei denen immer Rene dabei war, seines Zeichen der Mitgründer der Band und Hauptsongwriter an der Lead Gitarre. Aus dem letzten und aktuellen Release – „Scourge For Mankind“ – folgt ihm noch Oli an den Vocals. Komplettiert wird die Band durch Steve an der Gitarre/Vocals sowie seit letzten Jahr Florian (Drums) und Dong (Bass), die eine kraftvolle Rhythmussektion bilden

Transgression machen keine Gefangenen und bieten den Metalheads das, was man von einer Band mit solch einer Beschreibung erwartet. Neue Songs sind geschrieben und werden in den kommenden Sets präsent sein wie die Klassiker der Band. In der Vergangenheit wurden dabei Gigs mit Bands wie Vader, Krisiun, Pungent Stench, Misery Index, Disastrous Mumur, Dew-Scented um ein paar zu nennen. Dort wollen und arbeiten Transgression wieder darauf hin, seid gespannt.